LEIDENSCHAFT - BILDER UND GEDICHTE ZUR PASSIONSZEIT

Kategorie
Kunst und Kultur
Datum
24.03.2018 20:00 - 21:00
Veranstaltungsort
Offene Kirche St. Klara, Königstraße 64, 90402 Nürnberg

Und noch ein Abend mit meinen Gedichten zu Bildern des Malers Manfred Hürlimann, diesmal in der inspirierenden Klarakirche im Herzen der Nürnberger City. Inspiriert durch Hürlimanns Bilder schreibe ich Lyrik zu seinen Motiven aus der griechischen und christlichen Mythologie. Mein Ziel ist es, althergebrachte Mythen in unser Alltagsleben zu holen und sie in neue Bezüge zu stellen. Die Botschaft: Passion hat etwas mit uns zu tun. Musikalisch gestaltet wird die Lesung von Sängerin Andrea Fleissner und Akkordeonist Peter Horcher.

Manfred Hürlimanns Bilder berühren mich tief im Inneren. Diese Berührung lässt Worte aus mir aufsteigen, die vielleicht schon immer da waren, aber sich erst jetzt vom Grunde meiner Seele lösen und zu Gedichten formen. Die Begegnung mit dem Künstler und seinem Werk ist für mich ein großes Geschenk und ich freue mich, wenn ich in Form meiner Texte etwas davon weiterschenken darf.

Eintritt frei - Wir bitten um eine Spende zugunsten der Offenen Kirche St. Klara Nürnberg.


 

 

 

 
 
 
Seminare Fundraising und Projektentwicklung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Seminare

Hinweis: Diese AGB gelten nur für von der Mutmacherei veranstaltete Seminare. Bei anderen Veranstaltern, bei denen ich als Referentin tätig bin, gelten deren AGB.

Der Gesamtbetrag ist vor Beginn des Seminars zu überweisen an Claudia Mönius - Mutmacherei, IBAN DE44 52060410 0003700054, BIC GENODEF1EK1, Evangelische Bank. Alternativ kann am ersten Seminartag bar vor Ort bezahlt werden. (Barzahlungsmöglichkeit gilt nicht für mehrtägige Seminare!)

Die Seminarpreise beinhalten keine Verpflegung. Bitte Getränke und ggf. Pausenverpflegung mitbringen; die Tagesseminare finden alle in zentraler Lage statt, so dass es in der Nähe Imbiss- und Einkaufsgelegenheiten gibt.

Bei Rücktritt bis 14 Tage vor dem ersten Seminartag entsteht eine Stornogebühr in Höhe von 50 Euro. Bei späterer Abmeldung wird die Gesamtgebühr zur Zahlung fällig, unabhängig von Zeitpunkt und Grund.

Die Mindestteilnehmerzahl liegt in der Regel bei acht Personen. Die Referentin behält sich vor, Seminare bei Nichtzustandekommen dieser Gruppenstärke gegen Rückerstattung bereits bezahlter Seminargebühren abzusagen.