Religion ohne Kirche

9,5 Thesen für ein erneuertes Christentum

Ich freue mich, dass auch der Auftakt zu meinem zweiten Buch im Thalia-Buchhaus Campe in Nürnberg stattfindet (siehe Veranstaltungskalender) . Der Text des zugehörigen Flyers beschreibt „Religion ohne Kirche“ treffend als „persönliches Energiesparmodell für enttäuschte Christinnen und Christen, das sich nicht in aussichtslosen Kämpfen erschöpft, sondern das System Kirche in die Leere laufen lässt, indem es echte Alternativen für eine leb- und erfahrbare Religion aufzeigt. Das Ende der Volkskirche bedeutet noch lange nicht das Ende des Christentums, im Gegenteil!“ In nur 9,5 Schritten zu einer lebensfrohen spirituellen Gemeinschaft, die innerlich an das unsagbar Große andockt und aus dieser Verbundenheit heraus strahlt und wirkt. Haben Sie Lust, mitzugehen?

Ich halte eine pervertierte Form von Religion mit (Macht-)Missbrauch, Verschwendung, Arroganz und unbarmherzigem Regelwerk tatsächlich für lebensfeindlich und gefährlich. Nicht aber re–ligio („Rück–bindung“), wie sie eigentlich gedacht ist. Richtig verstanden und interpretiert ist die christliche Botschaft eine zutiefst liebende. Sie ist frei von jedem „Du sollst“ und „Du musst“. Auch die Bibel ist keine Ansammlung gottgegebener Verhaltensvorschriften, sondern ein von Menschen verfasster Wegweiser, der einer zeitgemäßen Auslegung bedarf. Gleiches gilt für die anderen Buchreligionen.

 

 

 Franz Alt und Eugen Drewermann über "Religion ohne Kirche":

"Claudia Mönius hat einen notwendigen und hilfreichen Weckruf für die eingeschlafenen und jesusfremden christlichen Kirchen geschrieben. Immer mehr Menschen sagen: „Jesus ja – diese Kirchen nein!“. Die Autorin zeigt einen Weg zum heilenden Ur-Jesus. Nur dort können christliche Einheit, jesuanische Echtheit und ökumenischer Neubeginn wiedergefunden werden. Diesem mutigen Werk wünsche ich viele Leserinnen und Leser."
Franz Alt

„Jeder weiß, was dieses Buch besagt: Jesus wollte keine Kirche gründen, sondern unser Leben ändern; hier aber kann man lesen und erfahren, wie das vor sich geht.“
Eugen Drewermann

 


„Religion ohne Kirche. 9,5 Thesen für ein erneuertes Christentum" bekommen Sie ab März 2020 überall, wo es Bücher zu kaufen gibt – auch klimaschonend in Ihrer Lieblingsbuchhandlung um’s Eck oder direkt beim Claudius Verlag.

Lesungen zum Buch finden Sie in meinem Veranstaltungskalender.

Wenn Sie in Ihrem Umfeld eine Lesung oder ein Seminar organisieren möchten, sprechen Sie mich bitte an!