AM ABGRUND UND WIE WEITER? DIE KIRCHE UND DER MISSBRAUCH

Kategorie
Externe Veranstaltungen
Datum
13.02.2019 19:00 - 20:30
Veranstaltungsort
Philosophische-Theologische Hochschule St. Georgen

Diese Veranstaltung ist geplant als ein Gespräch ohne kirchliche "Phrasen-Drescher", sondern als Chance, offen über die Ergebnisse der von der Deutschen Bischofskonferenz in Auftrag gegebenen Missbrauchsstudie und die daraus abzuleitenden Notwendigkeiten zu sprechen. Den Initiatoren dieser Veranstaltung nehme ich das tatsächlich ab. Vielleicht ist also auch dieses Podiumsgespräch ein kleiner Beitrag hin zu einer großen Veränderung. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Weitere Informationen beim Veranstalter.

 

 

 

 

 
 
 
Seminare Fundraising und Projektentwicklung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Seminare

Hinweis: Diese AGB gelten nur für von der Mutmacherei veranstaltete Seminare. Bei anderen Veranstaltern, bei denen ich als Referentin tätig bin, gelten deren AGB.

Der Gesamtbetrag ist vor Beginn des Seminars zu überweisen an Claudia Mönius - Mutmacherei, IBAN DE44 52060410 0003700054, BIC GENODEF1EK1, Evangelische Bank. Alternativ kann am ersten Seminartag bar vor Ort bezahlt werden. (Barzahlungsmöglichkeit gilt nicht für mehrtägige Seminare!)

Die Seminarpreise beinhalten keine Verpflegung. Bitte Getränke und ggf. Pausenverpflegung mitbringen; die Tagesseminare finden alle in zentraler Lage statt, so dass es in der Nähe Imbiss- und Einkaufsgelegenheiten gibt.

Bei Rücktritt bis 14 Tage vor dem ersten Seminartag entsteht eine Stornogebühr in Höhe von 50 Euro. Bei späterer Abmeldung wird die Gesamtgebühr zur Zahlung fällig, unabhängig von Zeitpunkt und Grund.

Die Mindestteilnehmerzahl liegt in der Regel bei acht Personen. Die Referentin behält sich vor, Seminare bei Nichtzustandekommen dieser Gruppenstärke gegen Rückerstattung bereits bezahlter Seminargebühren abzusagen.