CHRISTLICHER GLAUBE UND ÖSTLICHE MYSTIK

Kategorie
Externe Veranstaltungen
Datum
30.01.2019 10:00 - 17:00
Veranstaltungsort
Kreuz+Quer Haus der Kirche, Bohlenplatz 1, 91054 Erlangen

Von allen spirituellen Lehrern, die mir je begegnet sind, ist es der indische Jesuit Sebastian Painadath SJ, der mich am meisten beeindruckt und überzeugt hat. Bescheiden, weise, weit über den christlichen Tellerrand hinausblickend, so durfte ich ihn mehrfach in Meditationskursen und bei Vorträgen erleben. Ich freue mich sehr, dass es Dank des Engagements von Alena Weigand, Masterstudentin an der FAU Erlangen im Studienfach Medien - Ethik - Religion, gelungen ist, ihn für einen Seminartag in Erlangen zu gewinnen.

Ein Hinweis zur Anmeldung: Wie ich inzwischen erfahren habe, hat sich auf dem Flyer ein Fehler bei den Anmeldedaten eingeschlichen. Die richtige Mailadresse zur Anmeldung lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Info zu dem Seminartag gibt es hier:

 

An dieser Stelle gleich ein Aufruf zur Unterstützung für das Lebenswerk von Sebastian Painadath:

Er betreibt im indischen Kerala das geistliche Zentrum "Sameeksha", das bedeutet "ganzheitliche Schau". Dieser religionsverbindende Ashram ist ein Begegnungsort für Hinduisten, Moslems und Christen. Eine Flutkatastrophe hat in diesem Sommer nicht nur das Zentrum, sondern die ganze Region verwüstet. Eine seiner Schülerinnen, Dr. Renate Kern, hat eine Spendenaktion gestartet, die hier zu finden ist. Auch wenn das dort angegebene ursprüngliche Spendenziel bereits erreicht ist: Das interreligiöse Projekt von Sebastian Painadath ist jeden Cent wert; bitte unterstützen Sie ihn und seine großartige Arbeit!

Mehr Info zu der Arbeit im Ashram:

 (Quelle: Magazin der Jesuiten "weltweit", Weihnachtsausgabe 2018)

 

 

 
 
 
Seminare Fundraising und Projektentwicklung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Seminare

Hinweis: Diese AGB gelten nur für von der Mutmacherei veranstaltete Seminare. Bei anderen Veranstaltern, bei denen ich als Referentin tätig bin, gelten deren AGB.

Der Gesamtbetrag ist vor Beginn des Seminars zu überweisen an Claudia Mönius - Mutmacherei, IBAN DE44 52060410 0003700054, BIC GENODEF1EK1, Evangelische Bank. Alternativ kann am ersten Seminartag bar vor Ort bezahlt werden. (Barzahlungsmöglichkeit gilt nicht für mehrtägige Seminare!)

Die Seminarpreise beinhalten keine Verpflegung. Bitte Getränke und ggf. Pausenverpflegung mitbringen; die Tagesseminare finden alle in zentraler Lage statt, so dass es in der Nähe Imbiss- und Einkaufsgelegenheiten gibt.

Bei Rücktritt bis 14 Tage vor dem ersten Seminartag entsteht eine Stornogebühr in Höhe von 50 Euro. Bei späterer Abmeldung wird die Gesamtgebühr zur Zahlung fällig, unabhängig von Zeitpunkt und Grund.

Die Mindestteilnehmerzahl liegt in der Regel bei acht Personen. Die Referentin behält sich vor, Seminare bei Nichtzustandekommen dieser Gruppenstärke gegen Rückerstattung bereits bezahlter Seminargebühren abzusagen.