SONNENGEBET IM FREIEN AM PFINGSTSONNTAG

 Buchung geschlossen
 
4
Kategorie
Spiritualität
Datum
31.05.2020 09:00 - 11:00

Seit März konnten wir uns zu unserem "Sonnengebet" nur noch geistig treffen. Zwar äußerten sich viele Menschen überrascht darüber, wie sehr sie die geistige Verbundenheit und das Miteinander in diesem Ritual auch ohne körperliche Nähe spüren konnten. Trotzdem würden wir uns von Herzen freuen, uns auch wieder einmal ganz leiblich-irdisch treffen und sehen zu können. Deshalb hoffen wir also für diesen letzten Sonntag im Mai, dem Pfingstsonntag, auf trockenes, heiteres Spätfrühlingswetter und treffen uns - unter Einhaltung von mindestens 1,5 Metern Abstand zueinander - im Freien.

Wir treffen uns dazu im Nürnberger Stadtpark. Da wir danach auch gemeinsam im Freien frühstücken möchten, müsstet ihr komplett für euer eigenes Frühstück und eure "Meditationsausstattung" sorgen. Also bitte mitbringen:

  • Decke/Matte, die ihr im Stadtpark auf der Wiese ausbreiten könnt und die groß genug ist, dass ihr euch für die Übungen darauf ausstrecken könnt.
  • Eine Sitzgelegenheit, auf der ihr 25 Minuten lang meditieren könnt (Kissen, Bänkchen...)
  • Euer eigenes Frühstück nebst Getränk (Thermoskanne o.ä.)

Treffpunkt: Am Neptunbrunnen (siehe Foto) im Stadtpark Nürnberg um 8.45 Uhr.

Dauer: Sonnengebet und Meditation dauern bis ca. 9.45 Uhr. Danach (wer mag) Beisammensein zum Frühstück im Freien.

Für das Frühstück/Picknick im Freien gilt diesmal "Selbstversorgung". Einfach alles mitbringen, was ihr selbst für ein leckeres morgendliches Picknick braucht - danke!

Alle weiteren Informationen zum "Sonnengebet" bitte der Beschreibung in den anderen Monaten sowie den Videos in der Rubrik "Geistliche Begleitung" in der Rubrik "Angebote" entnehmen.

Falls die Wetterfrage nicht so eindeutig zu beantworten ist ("Ist es jetzt schön oder nicht?"), informiert euch bitte hier auf der Website darüber, ob das Treffen im Freien stattfindet. Bei zweifelhaftem Wetter veröffentliche ich hier die Information, dass wir uns doch wieder "nur" im Geiste treffen können.

Und damit wir wissen, auf wen wir uns freuen dürfen, meldet euch bitte über diese Website an - vielen Dank! 

 

 

 
 
Seminare Fundraising und Projektentwicklung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Seminare

Hinweis: Diese AGB gelten nur für von der Mutmacherei veranstaltete Seminare. Bei anderen Veranstaltern, bei denen ich als Referentin tätig bin, gelten deren AGB.

Der Gesamtbetrag ist vor Beginn des Seminars zu überweisen an Claudia Mönius - Mutmacherei, IBAN DE44 52060410 0003700054, BIC GENODEF1EK1, Evangelische Bank. Alternativ kann am ersten Seminartag bar vor Ort bezahlt werden. (Barzahlungsmöglichkeit gilt nicht für mehrtägige Seminare!)

Die Seminarpreise beinhalten keine Verpflegung. Bitte Getränke und ggf. Pausenverpflegung mitbringen; die Tagesseminare finden alle in zentraler Lage statt, so dass es in der Nähe Imbiss- und Einkaufsgelegenheiten gibt.

Bei Rücktritt bis 14 Tage vor dem ersten Seminartag entsteht eine Stornogebühr in Höhe von 50 Euro. Bei späterer Abmeldung wird die Gesamtgebühr zur Zahlung fällig, unabhängig von Zeitpunkt und Grund.

Die Mindestteilnehmerzahl liegt in der Regel bei acht Personen. Die Referentin behält sich vor, Seminare bei Nichtzustandekommen dieser Gruppenstärke gegen Rückerstattung bereits bezahlter Seminargebühren abzusagen.