"RELIGION OHNE KIRCHE" - 9,5 THESEN FÜR EIN ERNEUERTES CHRISTENTUM

Kategorie
Autorenlesung
Datum
18.03.2020 18:30 - 20:00
Veranstaltungsort
Thalia Buchhandlung, Kulturlounge 3. OG, Karolinenstraße 53, 90402 Nürnberg

In meinem neuen Buch greife ich die Ursprungsidee des Jesus von Nazareth auf und versuche, sie so wiederzubeleben, dass ihr tiefer Sinn und ihre heilsame Wirkung wieder erfahrbar werden. Für diese grundlegende Erneuerung brauchen wir keine 95 Thesen mehr wie Martin Luther vor über 500 Jahren, sondern es genügen einige wenige Eckpunkte, um diese friedliche Revolution anzuzetteln und umzusetzen. In neuneinhalb Schritten mutig aufbrechen hinein in ein befreites und befreiendes Christentum – jetzt!

Der bekannte Buchautor und Fernsehmoderator Franz Alt schreibt:

„Claudia Mönius hat einen notwendigen und hilfreichen Weckruf für die eingeschlafenen und jesusfremden christlichen Kirchen geschrieben. Immer mehr Menschen sagen: „Jesus ja – diese Kirchen nein!“. Die Autorin zeigt einen Weg zum heilenden Ur-Jesus. Nur dort können christliche Einheit, jesuanische Echtheit und ökumenischer Neubeginn wieder gefunden werden. Diesem mutigen Werk wünsche ich viele Leserinnen und Leser.“

Und kein geringerer als der allseits bekannte Eugen Drewermann stellt fest:

„Jeder weiß, was dieses Buch besagt: Jesus wollte keine Kirche gründen, sondern unser Leben ändern; hier aber kann man lesen und erfahren, wie das vor sich geht.“

Wie schön, dass mein zweites Buch mit so kraftvollen und von Herzen kommenden Wünschen zweier "grands seigneurs" kluger und mutiger Kirchenkritik ins Leben starten darf!

Ich freue mich sehr auf den Auftakt-Abend in der Kultur-Lounge von Thalia Nürnberg. Nach der Lesung gibt es einen kleinen Umtrunk - und natürlich signiere ich von Herzen gern mein dann frisch aus dem Ei geschlüpftes Buch.

Eintritt: 10 Euro. Karten gibt es am ServiceCenter im 3. OG. Die Plätze sind limitiert auf 90 Gäste. Kartenreservierung direkt bei Thalia, erreichbar über den Buchungslink auf dieser Seite.

 

 

 

 

 
 
Seminare Fundraising und Projektentwicklung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Seminare

Hinweis: Diese AGB gelten nur für von der Mutmacherei veranstaltete Seminare. Bei anderen Veranstaltern, bei denen ich als Referentin tätig bin, gelten deren AGB.

Der Gesamtbetrag ist vor Beginn des Seminars zu überweisen an Claudia Mönius - Mutmacherei, IBAN DE44 52060410 0003700054, BIC GENODEF1EK1, Evangelische Bank. Alternativ kann am ersten Seminartag bar vor Ort bezahlt werden. (Barzahlungsmöglichkeit gilt nicht für mehrtägige Seminare!)

Die Seminarpreise beinhalten keine Verpflegung. Bitte Getränke und ggf. Pausenverpflegung mitbringen; die Tagesseminare finden alle in zentraler Lage statt, so dass es in der Nähe Imbiss- und Einkaufsgelegenheiten gibt.

Bei Rücktritt bis 14 Tage vor dem ersten Seminartag entsteht eine Stornogebühr in Höhe von 50 Euro. Bei späterer Abmeldung wird die Gesamtgebühr zur Zahlung fällig, unabhängig von Zeitpunkt und Grund.

Die Mindestteilnehmerzahl liegt in der Regel bei acht Personen. Die Referentin behält sich vor, Seminare bei Nichtzustandekommen dieser Gruppenstärke gegen Rückerstattung bereits bezahlter Seminargebühren abzusagen.