Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen und der sich daraus ergebenden Schwierigkeiten (z.B. der Suche nach ausreichend großen Räumen) plane ich Veranstaltungen für das zu Ende gehende Jahr und das Jahr 2022 sukzessive. Alle Planung ist momentan leider absolut vorläufig und wird den aktuellen Gegebenheiten und Vorschriften entsprechend angepasst. Wie andere Seminaranbieter*innen hoffe auch ich, bald wieder verlässlicher planen und agieren zu können. Immer mal wieder hier im Kalender vorbeischauen, lohnt sich also und ich freue mich über Ihren virtuellen Besuch.
 

INFOVERANSTALTUNG ZUM ENKELTAUGLICH LEBEN SPIEL

Beispielbild_ETL
Kategorie
Externe Veranstaltungen
Datum
10.01.2022 18:30
Veranstaltungsort
Online

Dir ist noch nicht klar, wie das Enkeltauglich Leben Spiel (Beschreibung siehe 24.1.22) funktioniert? Du willst ein Gefühl dafür bekommen, ob du mitspielen möchtest? Dann nimm an diesem Online-Vortrag teil und lass dir von Spielleiter Thomas Mönius "Lust auf mehr" machen.

Die Infoveranstaltung ist kostenlos. Der Zugangslink wird dir nach der Anmeldung zugeschickt.

Buchung über den obigen Buchungslink oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 
 
Seminare Fundraising und Projektentwicklung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Seminare

Hinweis: Diese AGB gelten nur für von der Mutmacherei veranstaltete Seminare. Bei anderen Veranstaltern, bei denen ich als Referentin tätig bin, gelten deren AGB.

Der Gesamtbetrag ist vor Beginn des Seminars zu überweisen an Claudia Mönius - Mutmacherei, IBAN DE44 52060410 0003700054, BIC GENODEF1EK1, Evangelische Bank. Alternativ kann am ersten Seminartag bar vor Ort bezahlt werden. (Barzahlungsmöglichkeit gilt nicht für mehrtägige Seminare!)

Die Seminarpreise beinhalten keine Verpflegung. Bitte Getränke und ggf. Pausenverpflegung mitbringen; die Tagesseminare finden alle in zentraler Lage statt, so dass es in der Nähe Imbiss- und Einkaufsgelegenheiten gibt.

Bei Rücktritt bis 14 Tage vor dem ersten Seminartag entsteht eine Stornogebühr in Höhe von 50 Euro. Bei späterer Abmeldung wird die Gesamtgebühr zur Zahlung fällig, unabhängig von Zeitpunkt und Grund.

Die Mindestteilnehmerzahl liegt in der Regel bei acht Personen. Die Referentin behält sich vor, Seminare bei Nichtzustandekommen dieser Gruppenstärke gegen Rückerstattung bereits bezahlter Seminargebühren abzusagen.